Mehr als 200 000 Bundesbürger erleiden nach Schätzungen jedes Jahr einen Schlaganfall.Jeder fünfte von ihnen stirbt unmittelbar an den Folgen.Ca.70 % behalten Folgeschäden,vor allem Lähmungen und Sprachstörungen.Für die Betroffenen bedeutet dies einen erheblichen Verlust an Lebensqualität und Lebensfreude.Auch für die Familien der Betroffenen ist dies -- von einer Sekunde zur -- anderen eine persönliche Kathastrophe,denn die meisten Patienten bedürfen nach der Entlassung und Rehabilitation häufig sehr lange der Unterstützung durch ihre pflegenden Angehörigen.Ein weitverbreiteter Irrtum ist ,dass der Schlaganfall nur alte Menschen trifft.Man weiss heute,das auch junge Leute,sogar Kinder betroffen sein können

 

 

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Schulstrasse 22

33330 Gütersloh

Telefon: 05241 / 97700
Telefax: 05241 / 9770-777

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.schlaganfall-hilfe.de


 

   
© schlaganfall-selbsthilfe-os.de